Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
I agree Tell me more

Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA beabsichtigt Wechsel in den Entry Standard



Roding, 12. Dezember 2012.
Der persönlich haftende Gesellschafter der Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats den Wechsel vom Prime Standard des regulierten Marktes in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse beschlossen. Die Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA wird den Segmentwechsel unverzüglich bei der Frankfurter Wertpapierbörse beantragen. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Aufnahme der Aktien in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse im Juni 2013 erfolgen wird. Bis zu diesem Zeitpunkt notieren die Aktien der Gesellschaft weiterhin im Prime Standard des regulierten Marktes der Frankfurter Wertpapierbörse.


Der Wechsel des Börsensegmentes dient der Reduzierung der Kosten und des organisatorischen Zusatzaufwandes, der mit einer Notierung der Aktien im regulierten Markt verbunden ist. Der Entry Standard stellt aus Sicht des persönlich haftenden Gesellschafters das zurzeit für die Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA passende Marktsegment dar. Zugleich bleibt im Entry Standard ein hohes Maß an Transparenz und die Handelbarkeit für die Kommanditaktionäre gewährleistet.

 

Weitere Informationen:
Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA
Benedikt Geißler
Corporate Communications
Tel.: 09461 / 952 - 1653
Fax: 09461 / 952 – 8520
E-Mail: investor-relations@muehlbauer.de